Finanzmisere im Zeichen der Flüchtlingskrise

Die Herren Walter-Borjans (SPD) und Söder (CSU), unterschiedlicher kann man kaum sein, streiten sich permanent, bspw. um den Länderfinanzausgleich.

In dieser Sache aber herrscht Einigkeit. Es geht ums Geld. Geld, das die sogenannte Flüchtlingskrise den Ländern kostet, welches sie aber nicht haben. Die Kommunen stehen den Ländern auf den Füßen und diese wissen nicht mehr, wie sie die ganze Misere noch bezahlen sollen.
Aber eines wird in dem Schreiben besonders deutlich. An die Kosten, die man und glauben machen will, glauben selbst die an der Bundesregierung beteiligten Parteien und deren Länderfinanzminister nicht mehr!

image image image image image image

Der Kreisverband Lippe der AfD gratuliert…

  
zum fulminanten Wahlsieg am Sonntag, den 13.03.2016. Bei den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg schaffte es die Alternative für Deutschland als 3. stärkste Kraft in die Landtage, in Sachsen-Anhalt sogar aus dem Stand den 2. Platz hinter der CDU.

Wir gratulieren unseren Kolleginnen und Kollegen recht herzlich.

Der 

Kreisverband Lippe – Alternative für Deutschland

Die AfD lehnt eine Zusammenarbeit mit extremistischen Parteien strikt ab!

  

Aktuellen Medienberichten zufolge wirbt die NPD nun im Wahlkampf in Sachsen-Anhalt um Leihstimmen der AfD. Die AfD hat jedoch keinerlei Interesse daran mit extremistischen Organisation wie auch Parteien eine Zusammenarbeit anzustreben. Denn dies suggerieren indirekt diese Berichte am heutigen Abend.

Lassen Sie sich also nichts “ins Boxhorn” jagen! Die AfD bleibt auf Kurs und hat mit Parteien wie der NPD, Pro NRW oder ähnlichen Gruppierungen nichts gemein.

Bargeld lacht! – Wer es abschaffen will, lügt!

  
„Niemand hat die Absicht, das Bargeld abzuschaffen. Es geht nur um die 500 Euro-Scheine. Es geht nur um die Bekämpfung von organisierter Kriminalität, Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung. Wer nichts zu verbergen hat, muss die völlige Offenlegung seiner Geldgeschäfte nicht fürchten. Gehen Sie weiter. Hier gibt es nichts nachzudenken.“

Den gesamten Beitrag finden Sie hier:

http://www.bargeld-lacht.org

Diffamierungen und Diskreditieren einer Partei

  

Auch wir als Kreisverband Lippe der AfD sehen uns förmlich einem medialen “Shitstorm” in Social Media und gefaketen Internet-Präsenzen ausgesetzt. Gerade durch steigende Akzeptanz und Bekanntheit in der Bevölkerung nehmen diese haltlosen Behauptungen und Verunglimpfungen uns gegenüber geradezu skurrile Formen an. Wir möchten Sie daher dringend bitten vorher zu prüfen welche Homepages Sie besuchen und wer entsprechende Berichte oder Grafiken erstellt und ins Internet gestellt hat. 

Gern dürfen Sie mit uns jederzeit in Kontakt treten, falls Ihnen etwas “komisch” vorkommt. Wir werden dies dann prüfen um dann ggfs. rechtliche Schritte einleiten zu können.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Ihr 

Alternative für Deutschland

Kreisverband  Lippe 

Schmutzkampagne aller Parteien gegen die AfD

imageDer Bundesvorstand der AfD erklärt, dass alle Unterstellungen der etablierten Politiker in diesen Tagen Teil einer Schmutzkampagne sind, die seit Wochen gegen die AfD geführt wird.

Dieser Erklärung schließt sich uneingeschränkt auch der Kreisverband Lippe der AfD an.

Die Chaospolitik in Europa mit erfolglosen Rettungsversuchen von Staaten, die nicht zu retten sind, bei einer Energiepolitik, welche die Industrie aus dem Lande treibt, die Hilf- und Ahnungslosigkeit beim Migrationsproblem verlangen eine konsequente alternative Politik für Deutschland.

Die sich abzeichnende Staatskrise, die dieses Land bis ins Mark erschüttern wird, wird zunehmend weiten Teilen der Bevölkerung bewusst. Diejenigen, welche die Krise herbeigeführt haben, können sie nicht lösen, so wenig wie der Brandstifter das Feuer.

Es hilft daher, meinen die Brandstifter, nur noch politische Propaganda, die vor keiner Verleumdung haltmacht. Das ist der letzte Versuch, das eigene politische Scheitern zu verbergen. Sie verbrennen unsere Autos, zerstören unsere Häuser und stören fast jede unserer Versammlungen, stehlen und zerstören unsere Plakate, um uns zum Schweigen zu bringen. Warum wohl? Wir sind doch nur ganz wenige.

Bürger seid aufmerksam und wachsam! Wenn Ihr bei den kommenden Wahlen nicht handelt, werdet Ihr bald keine Wahl mehr haben.

Sie wollen Euer Kreuz. Wir wollen Volksabstimmungen für Euch in allen Schicksalsfragen der Politik:

· Für die Eurofrage und gegen die Schuldenhaftung für andere Staaten.
· Gegen die Preisexplosion beim Strom und die Zerstörung der Landschaft, ohne dass dadurch irgendetwas „gerettet wird“.
· Für die Asylfrage.
· Für den Erhalt souveräner Staaten in Europa und gegen die Machtübernahme durch Brüssel und eine Hand voll Eurokraten.
· Für den Erhalt Eurer privaten Altersvorsoge und gegen die Gelddruckmaschine EZB.
· Für innere Sicherheit, die Voraussetzung für Freiheit ist, und Renten, von denen man leben kann.

Demokratie heißt Volksherrschaft. Diese Erkenntnis ist verloren gegangen. Deshalb braucht Deutschland eine Demokratieerneuerung.
Deshalb haben wir uns gegründet und das macht uns offenbar gefährlich! Daher die Unruhe der politischen Klasse!

Wir brauchen Sie, die Bürger. Und Sie brauchen die Alternative.