In der aktuellen INSA-Umfrage wird die AfD zur zweitstärksten Kraft im Land. Die Genossen rutschen immer weiter ab und Ralf Stegner wirft hin.

17 Prozent für unsere Bürgerpartei, nur noch 16 für die Chaos-Truppe von Frau Nahles! Die Wähler verstehen immer mehr, wer ihre Interessen wirklich vertritt und wo sie längst zu Bürgern zweiter Klasse oder gar zum “rechtsextremen Mob” geworden sind. Ganz überraschend gab gestern auch unser bester Wahlkampfhelfer Ralf Stegner seinen SPD-Landesvorsitz in Schleswig-Holstein ab. Ab 2019 zieht er sich zurück.

Tja, liebe Genossen. Ihr reibt euch wohl noch immer verwundert die Augen, mit welchem Tempo eure einst stolze Volkspartei in die Bedeutungslosigkeit abdriftet. Am Rande des Trauermarsches in Chemnitz haben Teile eurer Führungsriege noch lachend Selfies gemacht. Pietätlose Bilder, die lange im Gedächtnis bleiben und selbst bei den eigenen Anhängern für tiefes Befremden sorgen. Im ideologischen Angstschweiß habt ihr euch dem “Kampf gegen Rechts” verschrieben, statt die Sorgen der Bürger, die ihr als Nazis und Rechtsradikale grundlos verunglimpft, endlich ernst zu nehmen.

Wundert es da, wie kalt der Wind euch inzwischen ins Gesicht bläst? Eure selbstgerechte GroKo erreicht nur noch magere 44,5 Prozent. Mit welcher Legitimation stellt ihr noch die Regierung? Die AfD, die ihr mit allen Mitteln bekämpfen wolltet, zieht an euch vorbei. Damit ist der Weg frei für einen politischen Neuanfang, den Deutschland so dringend braucht. #Wirsindmehr – und der Abstand zur Union beträgt bald weniger als 10 Prozentpunkte!

http://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm